#51 – Wie Du deine Vorurteile abbauen kannst

Steckst Du Menschen auch manchmal in Schubladen?

Dann bist Du nicht alleine! Doch wie kannst Du es schaffen, diejenigen Vorurteile abzustellen, die deine Entwicklung stark einschränken? Der einfachste Tipp ist, wie so ganz oft: Schreibe auf, was Du an dir selbst ändern möchtest! Und das machst Du am besten in der Ich-Form, als Beispiel: „Alle Menschen sind von Grund auf gut!“ Diese Aussage bringt dir besonders viel, wenn Du fremden Menschen eher selten dein Vertrauen schenkst. Du kannst natürlich auch Vorurteile gegenüber dir selbst haben, die dein Selbstvertrauen schmälern. Hier hilft zum Beispiel der Satz: „Wenn ich etwas wirklich möchte, dann werde ich es auch erreichen.“ Je öfter Du dir diesen Satz aufschreibst, desto stärker und schneller wirkt er in dir!
Weitere Tipps in dieser Folge!
Mit „urteilsfreien“ Grüßen
Dein Alex 🙂
Ich freue mich, wenn Du mir in Instagram beim Podcast-Post einen Kommentar schreibst, was Du aus dieser Folge für Dich mitgenommen hast.
(https://www.instagram.com/alexander.tsigaloglou/
#stageforyou
Mehr Infos über meine Workshops findest Du unter
und unter
P.S.
Ich freue mich über eine kurze Rezension, damit ich den Podcast für Dich besser machen kann!
Ich danke Dir 🙂
#earthmotivationandfire #podcast #persönlicheweiterentwicklung #zuhören #lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.